Exide Bike AGM YT12B-BS 10Ah Motorradbatterie 12V (DIN 51015)
Auf Lager

Bestellen Sie innerhalb von 4 Stunden und 30 Minuten

Lieferung: Do. 25.04 - Fr. 26.04.2019

×
38,90 €
oder Sofortkauf mit
Das Wichtigste
Kapazität (Ah) 10 Ah
Kälteprüfstrom 160 A
Spannung 12 V
Maße (L x B x H) 150 x 70 x 130 mm
Batterietechnologie AGM (VRLA)
  • Vließbatterie mit wartungsfreier und auslaufsicherer AGM-Technologie bis 45° Schräglage. Herstellerbezeichnung ET12B-BS.
Spar-Tipp
31 %
Ersparnis
Lust zu sparen?
Zu diesem Artikel gibt es eine clevere Alternative!
Accurat Sport AGM YT12B-BS Motorradbatterie 10Ah 12V (DIN 51015) YT12B-4
  • Trocken vorgeladene Vließbatterie inkl. Säurepack mit wartungsfreier und auslaufsicherer AGM-Technologie bis 45° Schräglage.
  • Komplett wartungsfrei und bis zu 45° Neigungswinkel verbaubar
  • Bis zu 30 % mehr Startleistung als herkömmliche Batterien
  • Neuste AGM-Technologie
Diesen Artikel anzeigen
Beschreibung

Absolut wartungsfreie und voll verschlossene Motorradbatterie mit AGM Technologie vom Weltmarktführer.

Details:

  • Hohe Leistungsfähigkeit
  • Auch in gekippter Position einsetzbar (bis 45°)
  • Nach dem Befüllen garantiert auslaufsicher durch Vlies-Technologie
  • Längere Lebensdauer
  • Trocken vorgeladen, Säurepack im Lieferumfang enthalten

Produktdaten
Herstellerinformationen
Hersteller Exide
Artikelnummer DPG1|YT12B-BS
Modell-Nr. ET12B-BS
EAN 3661024033800
Produkteigenschaften
Kapazität (Ah) 10 Ah
Kälteprüfstrom 160 A
Spannung 12 V
Maße (L x B x H) 150 x 70 x 130 mm
Batterietechnologie AGM (VRLA)
Japan-Code YT12B-BS
Zustand Neuware, trocken vorgeladen inkl. Säurepack
DIN-Nummer DIN 51015
Endpolart G-M5 (Flachpol mit Bohrung Ø 5,0 mm)
Ersetzt YT12B-4
Schaltung 1 (Pluspol links) 
Wartungsfrei nach EN Ja
Artikelgewicht 3,80 kg
Bewertungen (1)
5 / 5 1 Bewertungen
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:


Einträge gesamt: 1
Funktioniert einwandfrei 5 von 5

Habe die Batterie geliefert bekommen (meine erste, die ich selbst befüllen musste), und war sichtlich erstaunt. Normalerweise muss man für diese (bereits gefüllte) Batterie das Dreifache bezahlen... um die Batterie zu befüllen muss lediglich der beiliegende Säurepack auf die Einfüllöffnungen zu stecken, mit einem knack wird dann die Versiegelung durchstochen und die Säure läuft von alleine in die Batterie. Das schafft sogar ein technisch nicht so begabter Mensch wie ich...! Kann die Batterie daher nur auf die Befüllung bewerten, läuft seither ca. 3000Km in meinem Motorrad ohne Probleme. Daher: klare Kaufempfehlung!

Einträge gesamt: 1