MOLL m3 Plus K2 83075 75Ah Autobatterie
Nur noch 3 Stück auf Lager

Bestellen Sie innerhalb von 67 Stunden und 15 Minuten

Lieferung: Di. 25.09 - Mi. 26.09.2018

×
114,00 €
oder Sofortkauf mit
Das Wichtigste
Kapazität (Ah) 75 Ah
Kälteprüfstrom 680 A
Spannung 12 V
Maße (L x B x H) 278 x 175 x 190 mm
Batterietechnologie Nassbatterie
  • Erstausrüster-Qualität u. extrem hohe Betriebssicherheit
  • Startsicherheit auch bei extremer Kälte
  • Leistungsfähigkeit auch bei gesteigertem Energiebedarf
  • Absolut wartungsfrei und flexibel einbaubar
Spar-Tipp
39 %
Ersparnis
Lust zu sparen?
Zu diesem Artikel gibt es eine clevere Alternative!
ECTIVE EPC75 PowerCell Autobatterie 75Ah
  • Hoher Kälteprüfstrom für beste Starteigenschaften
  • ca. 30 % mehr Startleistung ggü. herkömmlichen Batterien
  • Geringe Selbstentladung und hohe Lebensdauer
  • Völlig wartungsfrei und auch für Schnellladung geeignet
Diesen Artikel anzeigen
Beschreibung
Die neu entwickelte Blei-Säure-Batterie. Optimal für den Start-Stop-Einsatz. Downloads:
  • Erstausrüster-Qualität
  • Startsicherheit auch bei extremer Kälte
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Leistungsfähigkeit auch bei gesteigertem Energiebedarf

Die sicherste Batterie für Ihr Auto.
Mit der Entwicklung eines speziellen Doppeldeckels wird genau für jenen Auslaufschutz gesorgt, der den hohen Anforderungen der Automobilindustrie entspricht: noch mehr Sicherheit bei steigendem Komfort und hoher Leistung.
Produktdaten
Herstellerinformationen
Hersteller MOLL Batterien
Artikelnummer DPG1|1083075
Modell-Nr. 83075
EAN 4027701830756
Produkteigenschaften
Kapazität (Ah) 75 Ah
Kälteprüfstrom 680 A
Spannung 12 V
Maße (L x B x H) 278 x 175 x 190 mm
Batterietechnologie Nassbatterie
Zustand Neuware, sofort einsatzbereit 
Endpolart 1 (normale Rundpole) 
Magic Eye Ja
Schaltung 0 (Pluspol rechts) 
Start-Stop-Betrieb Nein
Wartungsfrei nach EN Ja
Zentrale Gasableitung Ja
Artikelgewicht 19,80 kg
Bewertungen (5)
2 / 5 5 Bewertungen
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:


Einträge gesamt: 5
nach 3, Jahren am Ende 1 von 5

Das war wohl nix!
Ich habe diese Batterie im Okt. 2012 hier für gekauft 147,40.
Gestern musste ich Sie austauschen nachdem sie an den ersten kalten Tagen deutlichen Schwächen zeigte.
Der Akku zeigt die typische Symptomatik einer normal verschlissenen Batterie.
Geringe Spannung im kalten Zustand.
Sobald der Motor läuft, steigt sie schnell an (14,4V, an den Polen mit Präzisionsspannungsmesser gemessen).

NACH DREI JAHREN SEHR ENTTÄUSCHEND!

Die Frage, wann der Akku gefertigt wurde, ist nicht im Klartext erkennbar. Hier wäre zu prüfen, ob es am Akku - Hersteller - oder einer möglichen Überlagerung vor dem Verkauf lag.
BTW: das Magic Eye ist wohl eher ein Blind Eye. Nachdem es trotz Ladens mit einem Ctek MXS5 immer noch leer anzeigt - vor über einem Jahr - übrigens - stellt sich heraus, dass es verhakt war. Nach dem Lösen zeigte es voll an.

Ich habe jetzt eine original Batterie vom Hersteller (Citroen) eingebaut. - Für 132,20... Ohne Worte.

Ende der Experimente!

83095 nach 3 Jahren hin 1 von 5

Ich kann mich dem Vorredner anschließen: Das war wohl nix. Die Vorgängerbatterie von VW hatte 7 Jahre gehalten und die habe ich nur vorsichtshalber durch die Moll ausgetauscht und komme nicht mal durch den 3. Winter

Nach nicht mal 3 Jahren hin 1 von 5

Leider kann auch ich nur bestätigen, dass ich mit der Haltbarkeit der MOLL M3 Plus keine guten Erfahrungen gemacht habe. Ich war der Ansicht, mit einer etwas teurere und qualitativ bessere Starter Batterie auf der sicheren Seite zu sein, da ich viel mit WoWa Gespann unterwegs bin und auch mal eine Nacht aus der Batterie lebe. Aber auch ich wurde hier enttäuscht. Erste MOLL m3 Starter Batterie gekauft am 27.3.2014, musste nach 20 Monaten getauscht werden. Der Austausch erfolgte auf Gewährleistung. Diese MOLL m3 Starter Batterie hat dann bis gestern gehalten und war nach 25 Monaten defekt. Die zuvor verbauten Varta Batterien, haben jeweils zwischen 50 und 60 Monate gehalten.

Nach 5 Jahren top 5 von 5

Ich kann bisher nichts negatives über meine Moll berichten,
sie verrichtet täglich und unauffällig ihren Dienst und das nun im 5ten Jahr.

Die Qualität entspricht offensichtlich nicht den Werbeaussagen 1 von 5

Als meine Werkstatt mir diese Batterie einbaute sagte man mir , daß diese ein Spitzenprodukt sei. Jetzt , nach knapp 21/2 Jahren ist eine Neue fällig ! Lt. Werkstatt eigentlich unerklärlich . Ja, eigentlich! Wenn ich die Berichte hier lese , wundert mich das überhaupt nicht. Scheint ausgemachter Schrott zu sein , wenn ich bedenke , daß die vom US-Hersteller original eingebaute Batterie ca. 9 Jahre ihren Dienst tat.

Einträge gesamt: 5