MOLL m3 Plus K2 83100 100Ah Autobatterie
Nur noch 3 Stück auf Lager

Bestellen Sie innerhalb von 10 Stunden und 8 Minuten

Lieferung: Do. 25.07 - Fr. 26.07.2019

×
145,90 €
- oder Sofortkauf mit-
Nutzen Sie Ihr Amazon-Konto
Das Wichtigste
Kapazität (Ah) 100 Ah
Kälteprüfstrom 850 A
Spannung 12 V
Maße (L x B x H) 353 x 175 x 190 mm
Batterietechnologie Standard (Nassbatterie)
  • Erstausrüster-Qualität u. extrem hohe Betriebssicherheit
  • Startsicherheit auch bei extremer Kälte
  • Leistungsfähigkeit auch bei gesteigertem Energiebedarf
  • Absolut wartungsfrei und flexibel einbaubar
Spar-Tipp
40 %
Ersparnis
Lust zu sparen?
Zu diesem Artikel gibt es eine clevere Alternative!
Accurat Plus P103 Autobatterie 103Ah
  • Die Batterie mit dem Plus an Leistung, Kapazität und Sicherheit. Besonders geeignet für moderne Fahrzeuge mit einer erhöhten Anzahl elektronischer Verbraucher.
  • Zuverlässige Leistung mit überdurchschnittlichen Kratftreserven für den täglichen Einsatz
  • 30% höherer Kälteprüfstrom und geringe Selbstentladung durch zuverlässige Calcium-Technologie
  • Absolut wartungsfrei und auslaufsicher
Diesen Artikel anzeigen
Beschreibung
Die neu entwickelte Blei-Säure-Batterie. Optimal für den Start-Stop-Einsatz. Downloads:
  • Erstausrüster-Qualität
  • Startsicherheit auch bei extremer Kälte
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Leistungsfähigkeit auch bei gesteigertem Energiebedarf

Die sicherste Batterie für Ihr Auto.
Mit der Entwicklung eines speziellen Doppeldeckels wird genau für jenen Auslaufschutz gesorgt, der den hohen Anforderungen der Automobilindustrie entspricht: noch mehr Sicherheit bei steigendem Komfort und hoher Leistung.
Produktdaten
Herstellerinformationen
Hersteller MOLL Batterien
Artikelnummer DPG1|1083095
Modell-Nr. 83100
EAN 4027701831005
Produkteigenschaften
Kapazität (Ah) 100 Ah
Kälteprüfstrom 850 A
Spannung 12 V
Maße (L x B x H) 353 x 175 x 190 mm
Batterietechnologie Standard (Nassbatterie)
Zustand Neuware, sofort einsatzbereit 
Endpolart 1 (normale Rundpole) 
Schaltung 0 (Pluspol rechts) 
Start-Stop-Betrieb Nein
Wartungsfrei nach EN Ja
Zentrale Gasableitung Ja
Artikelgewicht 24,50 kg
Bewertungen (4)
2,5 / 5 4 Bewertungen
4 Sterne
2 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:


Einträge gesamt: 4
Autabtterie von Moll 5 von 5

Bin mit meiner Autobatterie von Moll bisher sehr zufrieden. Hoffe das es auch so bleibt wenn es demnächst in die kalte Jahreszeit geht.
Mal schauen ob sie das problemlos durchsteht. Laut den vielen Testberichten von ADAC etc. dürfte dies kein Problem für die Batterie sein, da sie immer mit guten bis sehr guten Bewertungen abschloss.
Zuvor war eine Batterie von ATU (Arktis) vorhanden die ich nicht weiter empfehlen würde, da sie beim anlassen des Motors immer sehr stark geschwächelt hat (Billig Batterie von der Stange).

Totaler Schrott 1 von 5

Kein Stern geht leider nicht. Nach 13 Monaten kann Auto nicht mehr gestartet werden. Laut Auskunft des Verkäufers kein Garantiefall, da die Garantie nur Zellenschluss umfasst. Batterie ist anscheinend sulfatiert und bringt daher nicht die nötige Startleistung. Seltsamerweise hielt die letzte Batterie unter gleichen Voraussetzungen 6 Jahre. Hatte früher eine Mollbatterie und die war um Klassen besser. Moll verlangt für eine Kulanz unmöglich lieferbare Informationen, wie z.b. Kaltstartstrom am Kauftag. Wie soll ich das nach einem Jahr nachliefern. Totaler Nepp bei einer so teuren Batterie. Die nächste kauf ich im Baumarkt und schmeiß sie nach 2 Jahren weg. Ist immer noch billiger.

Nach 3,5 Jahren defekt 1 von 5

Meine 2 Mollbatterien ( beide m3 ) waren im meinem T4 nach 3,5 Jahren ( 95 Ah ) und in meinem Jetta ( ca. 60 Ah ) nach 2,5 Jahren nicht mehr zu gebrauchen. Die Motoren starteten gerade eben noch. Die Vorgängerbatterien haben 7 bzw. 5,5 Jahre gehalten. Jetzt ist im Jetta Starting Bull :-) und für den Bus suche ich gerade eine Nachfolgebatterie. Die drei Autos in meiner Familie werden keine Moll mehr sehen.

Zwiespältig 3 von 5

Wie schon von anderen geschildert scheint die Qualität bei Moll Batterien stark nachgelassen zu haben. In meinem Mercedes SLK habe ich eine Moll-Batterie, die inzwischen seit 8 Jahren gut funktioniert. Das wäre 5 Sterne wert. In meinem Mercedes C30 habe ich ebenfalls eine Moll-Batterie, die nun gerade 2 1/4 Jahre in Betrieb ist. Wenn ich nicht einmal die Woche mit einem Ladegerät nachlade kann ich nicht mehr starten. Natürlich ist das Auto geprüft. Die Ladung funktioniert einwandfrei, es fießt kein Strom bei abgeschlossenem Wagen. Bleibt nur eine defekte Batterie.

Einträge gesamt: 4