Hinweis
Aufgrund hoher Auslastung kommt es aktuell zu Verzögerungen im Kundenservice. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
ECTIVE Proload 4.0 Batterieladegerät
Auf Lager

Bestellen Sie innerhalb von 3 Stunden und 35 Minuten

Lieferung: Di. 19.10 - Mi. 20.10.2021

×
49,90 €
39,42 €
- oder Sofortkauf mit -
Nutzen Sie Ihr Amazon-Konto
Das Wichtigste
Spannung 6 V, 12 V
Maße (L x B x H) 215 x 115 x 62 mm
Für Batterieart Nass (Flüssig), AGM (VRLA), Gel (VRLA), SLA
Für Batteriekapazitäten 5-120 Ah
Ladestufen 8-Stufen, prozessorgesteuert
  • Geeignet für 6V- und 12V-Batterien
  • Lädt Batterien automatisch, schonend, sicher und effektiv
  • Schutz vor Verpolung, Überlastung und Überhitzung
  • Lädt Kalzium-, Nass-, AGM-, Vlies-, VRLA- und Gelbatterien
Beschreibung

Vollautomatisches intelligentes 8-Stufen Ladegerät mit 4 Amp. und prozessorgesteuerter IUoU Kennlinie für 6V- und 12V-Batterien

Mit dem 8-bit AD-mikroprozessorgesteuerten ECTIVE PROLOAD 4.0 Ladegerät erfolgt die Ladung automatisch in 8 schonenden Schritten. Durch die automatisierte und intelligente Ladung schützt der PROLOAD 4.0 sowohl Ihre Motorrad- als auch große Pkw-Batterien vor schädlicher Überladung und gewährleistet durch die Zusatzfunktionen und verschiedenen Ladeschlusspannungen eine absolute Vollladung bei allen Batterietypen, darunter zählen:
  • Nassbatterien (standard)
  • Nassbatterien Kalzium (neueste PKW-Batterien)
  • AGM-Batterien
  • GEL-Batterien
Durch die 8-Stufen IUoU-Ladekennlinie gewährleistet der PROLOAD 4.0 eine sehr umfassende und genaue Ladungskennlinie, welche die Leistungsfähigkeit Ihrer Batterien von Ladung zu Ladung merklich verbessert. Das Ladegerät verfügt über alle modernen Funktionen wie z.B.:
  • Softstart(Sanftanlauf)
  • Überspannungsschutz
  • Geeignet für Kalzium-, Nass-, AGM-, Vlies-, VRLA- und Gelbatterien
  • keine stromfressenden Lüfter (absolut leise)
  • Verpolungsschutz
  • Überlastungsschutz
  • Überhitzungsschutz
  • Versorgungsfunktion (Supply-12V konstant: zum wechseln von Batterien ohne Stromunterbrechung im Bordnetz)
  • Schutzart IP65 (sogar gegen Strahlwasser resistent)
Das PROLOAD 4.0 verfügt mit seinen Ladestufen über eine der fortschrittlichsten und mit dem heutigen Wissensstand der Batterietechnik, eine der schonendsten und gleichzeitig effektivsten Ladekurven auf dem Markt.



Bild-Alt


Erläuterungen zur Ladecharakteristik:



Batterie Test (Lampe 1):
Beim Anschließen an die Batterie ermittelt das Ladegerät automatisch die Batterieleistung. Bei Normalbetrieb wechselt der Ladestatus der Batterie innerhalb von 5 Sekunden auf Stufe 2. 6V-Batterien mit weniger als 3.5A oder 12V-Batterien mit weniger als 5A gelten als defekt und können nicht geladen werden.

Desulfatierung (Lampe 2):
Das Ladegerät erkennt die sulfatierte Batterie. Es entfernt das Sulfat von den Elektroden durch sanfte an- und absteigende Spannungen und Ströme, dadurch wird die Batteriekapazität wiederhergestellt. Bei sehr stark tiefentladenen (kleiner als 6V) und sulfatierten Batterien empfehlen wir die Batterie mit einer Ausgleichsadung auf ein Spannungsniveau von ca. 8-10V anzuheben. Und dann mit dem Ective Proload 8 mit einem speziellen länger laufenden Reconditionierungsprogramm einzusetzen.

Soft Start (Lampe 3):
Erster Test um den Batteriezustand zu ermitteln. Bei stark entladener Batterie, beginnt das Ladegerät mit der Soft Start Stufe. Hier wird mit sanft ansteigenden Spannungen ein schonender Übergang in die Hauptladung gewährleistet

Hauptladung (Lampe 4):
Hauptlade-Stufe, hier bekommt die Batterie bis zu 80% der Gesamtladung. Der PROLOAD 4.0 liefert maximalen Strom bis die Anschlussspannung einer vollständig geladenen Blei-Batterie gleicht.


Restladung (Lampe 5):
Vervollständigt durch konstante Spannung die Ladung auf nahezu 100%. Die Stromzufuhr nimmt ab sobald die Stromstärke den Mindeswert erreicht hat.

Analyse (Lampe 6):
Hier wird getestet, ob die Batterie im Stande ist, die Ladung zu halten. Eine Batterie, die die Ladung nicht halten kann wird als "verschlissen" bzw. "defekt" eingestuft und das Ladegerät löst eine Warnung aus indem die rote Fehleranzeige aufblinkt.

Ladungserhaltung (Lampe 7):
Bei der Wartungsladung bei konstanter Spannung erhält das Gerät die Ladung der Batterien konstant auf 100 %. Der normale Ladeprozess ist zeitlich begrenzt auf max. 10 Tage, wobei das Ladegerät bei Modus "Ladungserhaltung" unbegrenzt angeschlossen bleiben kann, ohne die Batterie zu schädigen.
Impulsladung (Lampe 8):
Hier wird die Ladung der Batterie zwischen 95% -100% Ladezustand gehalten. Das Ladegerät ermittelt die Batteriespannung und gibt, wenn nötig, Impulsladungen ab, um eine vollständige Ladung zu gewährleisten.




Bild-Alt

Hochwertige und langlebige Verarbeitung


Beim PROLOAD 4.0 Ladegerät wurde vor Allem auf eine funktionale und langlebige Aussen- und Innenkonstruktion geachtet. Es ist mit der IP65 Schutzart sogar gegen Strahlwasser geschützt, kann also auch ganzjährig im Aussenbereich verwendet werden.
Das Gehäuse ist aus hochfestem Kunststoff gearbeitet und somit robust und unempfindlich gegen äußere Einflüsse, durch das LED-Panel an der Oberseite des Geräts sehen Sie dabei stets, in welchem Modus sich das Ladegerät momentan befindet.

Weitere Informationen können Sie aus dem Benutzerhandbuch entnehmen.
Produktdaten
Herstellerinformationen
Hersteller ECTIVE
Artikelnummer TN2857
Modell-Nr. Pro4
EAN 4260302412901
Produkteigenschaften
Spannung 6 V, 12 V
Maße (L x B x H) 215 x 115 x 62 mm
Für Batterieart Nass (Flüssig), AGM (VRLA), Gel (VRLA), SLA
Für Batteriekapazitäten 5-120 Ah
Ladestufen 8-Stufen, prozessorgesteuert
Max. Ladestrom 4 A
Ladeverfahren Vollautomatisch
Artikelgewicht 0,70 kg
Bewertungen (14)
5 / 5 14 Bewertungen
4 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:


Einträge 1 – 10 von 14
Roller 5 von 5
bewertet am 22.08.2021

Einfache Handhabung , anklemmen und bei pos. 8 abklemmen fertig.

bfd 5 von 5
bewertet am 20.08.2021

Tolle Leistung!

Ladegerät mit kleinen Mängeln 3 von 5
bewertet am 17.07.2021

Mein Motorrad-Gespann, eine fast 20 Jahre alte BMW R1150GS, wurde wegen den Corona Einschränkungen im Jahr 2020 kaum bewegt und stand seit August 2020 in der Garage. Im Januar war der TÜV fällig, aber die knapp vier Jahre alte wartungsfreie GEL Batterie hatte sich inzwischen sehr weit entladen und ich habe daher kurzerhand eine neue gekauft. Da ich selber kein Ladegerät für Motorrad Batterien hatte ich mich dazu Entschieden mir eines zu kaufen um zukünftig solche Pannen zu vermeiden. Mein Wunsch war es, eines zu erwerben das ich in der Garage fest installiere um das Motorrad-Gespann dauerhaft daran anzuschließen. Meine Wahl fiel auf das Ective Proload 4, da ich keine CAN Bus Unterstützung benötige und dieses Ladegerät aktuell im Angebot war.

Beim Kauf der neuen Batterie wurde mir der Tipp gegeben, die alte Batterie nicht sofort zu Entsorgen, ich soll lieber einmal versuchen diese zu Reconditionieren, nach der von mir angegebenen Zeit in welcher das Motorrad nicht benutz wurde dürfte die Batterie eigentlich nicht defekt gegangen sein. Ich könne ja die Batterie immer noch später entsorgen und dann das Batteriepfand wieder bekommen.

In der Bedienungsanleitung des Ective Proload 4 steht, dass zuerst der Netzstecker zur Stromversorgung eingesteckt und anschließend über die Mode-Taste das Ladeprogramm gewählt werden soll. Erst nach der Wahl des Ladeprogramms sollen die Klemmzangen an die Batteriepole geklemmt werden. So lässt sich das Ladegerät unabhängig vom Ladezustand der Batterie zwischen den verschiedenen 6 Volt und 12 Volt Ladeprogrammen einstellen. Im Schritt 1 „Batterie Test“ ermittelt das Ladegerät den Batteriezustand. Wenn eine tiefentladene 12 Volt Batterie nicht innerhalb einer Minute auf 5-8 Volt bzw. innerhalb von 9 Stunden auf 8-10 Volt geladen werden kann gilt diese als Defekt und kann nicht geladen werden. Im Schritt 2 „Desulfatierung“ ermittelt das Ladegerät eine sulfatierte Batterie. Es entfernt das Sulfat von den Elektroden durch sanfte an- und absteigende Spannungen und Ströme, dadurch wird die Batteriekapazität wiederhergestellt. Leider ist es mir nicht gelungen die tiefentladene Batterie mit dem Ective Proload 4 zu laden. Die Restspannung war offensichtlich zu niedrig. Die Angaben der Bedienungsanleitung beschreiben das 12V Batterien mit Restspannungen unter 5 Volt nicht geladen werden können.

Inzwischen weiß ich, dass beim Ective Proload 8, eine Reconditionierungsfunktion integriert ist mit der solche tiefentadene Batterien wiederbelebt werden können.

Für den Dauerbetrieb habe ich mir ein zusätzliches Adapter-Kabel gekauft, welches an den SAE-72 Stecker des Proload 4 angesteckt und an meinem BMW Motorrad an die DIN/ISO 4165 Bordsteckdose angeschlossen wird. Dabei ist mir aufgefallen, dass dieser SAE-72 Stecker verpolt ist und ich einen Umpolungsadapter (Gender Changer) verwenden muss. Bestätigt wird mir das, da bei den Motorrädern bei denen ein solcher SAE-72 Anschluss werksseitig die Anschluss so geschaltet sind, dass am Ladegerät die Plus Spannung am Stift anliegen muss. Beim Ective Proload 4 ist aber die Plus-Spannung auf die Buchse geschaltet. Daher ist dieser Umpolungsadapter notwendig.

Als Dauerladegerät verrichtet jetzt das Ective Proload 4 anstandslos seinen Dienst. Mein Motorrad wird in der Garage nun immer an das Ladegerät angeschlossen und seitdem kann auch das Motorrad sehr schnell gestartet werden, es springt immer sofort an.

Meine alte tiefentladene Batterie konnte ich inzwischen wiederbeleben, ich habe dazu ein anderes Ladegerät mit Reconditionierungsfunktion verwendet. Es ist sehr schade das diese Reconditionierungsfunktion nur beim großen Bruder Proload 8 vorhanden ist, aufgrund meiner Erfahrung mit der tiefentladenen Batterie halte ich diese Funktion inzwischen für sehr hilfreich. Wäre diese Funktion vorhanden und dann auch noch der SAE-72 Steck richtig gepolt wäre das Ladegerät perfekt und hätte auch fünf Sterne bekommen.

Macht was es soll... 5 von 5
bewertet am 12.06.2021

Das Ladegerät ist im Gegensatz zu meinem Alten sehr sensibel und läd selbst kleine 4 Ampere 6 Volt Batterien prima auf. Für Besitzer von Saisonfahrzeugen ist das Gerät besonders für die Erhaltungsladung über Winter empfehlenswert! Für den angebotenen Preis braucht man kein Cetec-Gerät .

Top Gerät 5 von 5
bewertet am 20.03.2021

Tolle Verarbeitung und tolle Funtionen. Das Gerät hält was es verspricht und ist zu diesem Preis wirklich zu empfehlen. Eine vor Ort Beratung gab es ebenfalls dazu. Bonbon allgemeinen mit dem Service von diesem Unternehmen sehr zufrieden und habe es auch vielen Bekannten und unserer Firma weiter empfohlen.

Daumen hoch

Problemloses und sicheres Ladegerät 5 von 5
bewertet am 09.04.2020

Für Otto Normalverbraucher ein sehr Gutes Ladegerät das allen Anforderungen gerecht wird.

PROLOAD 4.o 5 von 5
bewertet am 16.07.2019

Das Ladegerät hält was es verspricht. Einen fast defekten Bleigel Akku hat dieses Ladegerät wieder neues Leben eingehaucht. Zwei Akkus wurden als defekt diagnostiziert. (Akkus waren schon ausgesondert, aber zu Testzwecken noch geeignet.) Das Ladegerät spricht die Wahrheit.
Fazit: Empfehlungswert für den Hausgebrauch. Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut

Nicht zu glauben 5 von 5
bewertet am 19.01.2019

Das Ladegerät ist sehr gut verarbeitet. Man hat durch die Dioden einen ausreichenden Überblick. Es hat sogar meine alte Geld Batterie wieder zum Leben erweckt. Noch nie war der Akkumulator so durchzugstark. Kann das Ladegerät nur empfehlen.

Starke Ladung 5 von 5
bewertet am 25.06.2018

Bin restlos überzeugt. Auch alte Batterien werden wieder fit. Danke

Sowas habe ich gesucht 5 von 5
bewertet am 21.03.2017

Nicht mehr, nicht weniger. Perfektes Ladegeräte zum absolut unschlagbaren Preis. Habe unter anderem schon Markengeräte getestet, diese sind allerdings nicht besser, aber wesentlich teurer. Absolut zum empfehlen.

Einträge 1 – 10 von 14
Downloads
Sie benötigen mehr Informationen zu diesem Artikel?

Hier finden Sie nützliche Downloads, wie Handbücher, Bedienungsanleitungen und vieles mehr.
Computerbild Top-Shop 2021